Umbauten
  Galerie
  Links

 
  Termine
  Kontakt
zurück zur Übersicht
Restauration einer GSX-R 750
Dies ist die Geschichte von Martins erster GSX-R 750.
Diese GSX 750 R, Bj. 1986, Typ GR75A habe ich bereits im Sommer 1996 gefahren und damals mit Tachostand 53.000 Km gegen meine erste GS 850 G eingetauscht.

GSX 750 R, Bj. 1986, im Sommer 1996

Im März 2007 habe ich sie mit 66.000 KM wieder zurück gekauft. Leider hat sie von 2001 bis dahin nur noch unter einer Plane gestanden und benötigte viel Arbeit, bis sie wieder wie früher aussah.

So habe ich sie im März 2007 wieder gefunden

Folgende Arbeiten wurden durchgeführt:
03/2007 Abholen und erst einmal alles ordentlich reinigen. Die komplette Gabel wegen def. Standrohren ausgetauscht.
04/2007 Kettenkit erneuert. Verkleidungsteil unten links gegen ein sehr gutes Gebrauchteil ersetzt.
05/2007 Bremsen vorne inkl. Flüssigkeit, Bremszangen, Bremsscheiben und Bremszylinder erneuert. Die Kupplung brauchte nur neue Flüssigkeit (hydraulische Kupplung). Ölwechsel, Luftfilter, Kerzen neu.
06/2007 Ersatz für die mehrmals gebrochene Lampen-Verkleidung beschafft.
07/2007 Bremsleitung und Scheibe für hinten sind besorgt.
08/2007 Drossel und Gutachten von 74 KW auf 72 KW ist beschafft. Die Versicherung kostet dann nur die Hälfte.
09/2007 Bremse hinten inkl. Flüssigkeit, Beläge und Bremsscheibe erneuert.
09/2007 Tüv abgenommen (auch wenn die Vergaser noch nicht montiert waren).

fast fertig, September 2007

11/2007 Vorübergehend wird die Lampenverkleidung durch eine gebrauchte ersetzt (Danke an Werner für das Abholen in Bremen)
07/2008 Flachschieber-Vergaserbank Ultraschallgereinigt, überholt und eingestellt. Jetzt läuft die GSX-R endlich wieder richtig gut :-)
08/2008 Gewinde in der Ölwanne erneuert, Verkleidungsteil rechts an der Lampenverkleidung als Neuteil beschafft. Diverse Gummis und Schrauben durch Originalteile ersetzt.
08/2009 Eine originale Auspuffanlage ist beschafft.
10/2009 Ich finde eine neue originale und unbenutzte Sitzbank. Wird gekauft und montiert.
11/2009 Eine Nachbauverkleidung und der Aufklebersatz sind beschafft und die Lackierung ist fertig.

Die Lampenverkleidung ist endlich fertig, November 2009

01/2010 Die Lampenverkleidung und eine neue MRA-Scheibe sind montiert. Befestigt wird die Lampenverkleidung an einem Lampenhalter der ersten GSX 1100 R, die zwei zusätzliche Aufnahmen hat. Damit vibriert die Lampenverkleidung nicht so stark.
03/2010 Ich finde zwei Felgen in schwarz eloxiertem Originalzustand.

Jetzt sieht sie wieder richtig gut aus. Bis auf die Auspuffanlage und die lackierten Felgen ist sie absolut original. Die originale Auspuffanlage und die Felgen werden später montiert, wenn die GSXR wieder zugelassen wird.

zurück zur Übersicht

Martins Sammlung